ALEN PETRUSIC LEITET AB 1. MAI DIE NESKA-NIEDERLASSUNG MANNHEIM

Beim Logistikdienstleister neska gibt es personelle Neuigkeiten. Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 übernimmt Alen Petrusic (38) die Leitung der neska-Niederlassung in Mannheim.

Alen Petrusic war zuletzt bei der GEFCO Deutschland GmbH tätig, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der international agierenden Logistikgruppe GEFCO mit Sitz in Paris. Er hat dort verschiedene Funktionen und Aufgaben in unterschiedlichen Standorten der Gruppe wahrgenommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Alen Petrusic einen erfahrenen Logistikexperten für unsere Niederlassung in Mannheim gewinnen konnten, der den Service für unsere Kunden an diesem Standort weiter optimieren und ausbauen wird“, so Volker Seefeldt, Vorsitzender der neska-Geschäftsführung.

Herr Petrusic ist Nachfolger von Jens Langer, der seine Tätigkeit am 31. März 2017 beendet hat, um sich einer neuen Herausforderung zu widmen. Dazu erklärt Volker Seefeldt: „Jens Langer hat die positive Entwicklung der Niederlassung Mannheim in den vergangenen Jahren maßgeblich vorangebracht. Für seine Leistungen gebührt ihm unser aufrichtiger Dank und Anerkennung. Wir bedauern, dass er das Unternehmen verlassen hat, und wünschen ihm beruflich und privat weiterhin alles Gute.“

Als PDF herunterladen [258,09 kB]